[Kurzporträt]

Kurzporträt

Seit 2011 arbeite ich für die Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Meißen. Die freiberufliche Tätigkeit im Bereich Denkmalpflege und Kunstgeschichte verfolge ich nebenberuflich weiterhin. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt in der Recherche und Bauuntersuchung, in der Dokumentation und denkmalpflegerischen Bewertung sowie in der Publikation und Vermittlung von historischen und architektonischen Werten historischer und moderner Gebäude. Dabei kommen Vermessungstechnik und Vektorzeichenprogramme ebenso zur Anwendung wie moderne Satz- und Bildbearbeitungssoftware sowie CMS für Internetveröffentlichungen.

Eine mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Masterstudiengang Denkmalpflege und Stadtentwicklung an der TU Dresden brachte mir vertiefte Erfahrungen in den Grundlagen der Denkmalpflegetheorie und -bewertung, der städtebaulichen Denkmalpflege und der Methoden bei Sanierung und Konservierung. Die Integration von Denkmalen in Entwicklungsprozesse und die Gesamtbetrachtung der Kulturlandschaften bilden für mich die Grundlage nachhaltiger Konzepte für den Umgang mit historischen Gebäuden.

     <Kurzporträt>  <Veröffentlichungen>  <Kontakt>  <?